Freihändig Abpumpen – eine neue Freiheit

By | 17. November 2015

Ihr verbringt täglich mehrere Stunden mit dem Abpumpen von Muttermilch für euer Baby? 

Zum Beispiel für euer Frühgeborenes oder weil ihr schon wieder berufstätig seid und für euer Baby täglich die Muttermilch auf Arbeit abpumpt.

Wollt ihr die Zeit während des Abpumpens sinnvoll nutzen?

Wie zum Beispiel ein Buch lesen, im Internet surfen oder kleine Haushaltaufgaben erledigen?

Dann habe ich die Lösung für euch:

Ihr könnt eure Muttermilch freihändig Abpumpen!

Mit einer elektrischen Doppelmilchpumpe und einem speziell entworfenen Bustier wird es euch ermöglicht, die Brusthauben so an der Brust anzulegen, das sie während des Abpumpens nicht verrutschen können. Der Bustier hat auf Höhe der Brustwarzen zwei Löcher. Diese fixieren die Brusthauben der elektrischen Milchpumpe an der Brust. Auf diese Weise könnt ihr mit euren normalen täglichen Aktivitäten fortfahren und gewinnt wieder mehr Freiheit!

Wichtig ist, dass ihr die Brüste dabei vollständig entleert. Es kann sein, dass es euch nicht gleich beim ersten Mal gelingt. Aber ich habe für euch ein paar Tipps, die euch dabei helfen können:

♥Die Brusthauben sollten nicht zu eng sein. Ihr benötigt dafür unbedingt die passende Brusthaubengröße für eure Brust.

♥ Es sollten durch die Brusthauben keine Druckstellen auf der Brust entstehen.

♥ Der Milchfluss darf nicht behindert werden. Verändert bei Bedarf den Sitz der Brusthaube!

♥ Ihr könnt während des Abpumpens ab und zu eure Brust massieren, damit die Muttermilch frei abfließen kann.

♥ Nach dem ersten Abpumpen solltet ihr die Form eurer Brustwarze überprüfen.

♥ Tastet eure Brust nach dem Abpumpen vollständig ab, ob die gesamte Muttermilch abgepumpt wurde.

♥ Ihr solltet ein- oder zwei Mal pro Tag nicht freihändig abpumpen, um eine vollständige Entleerung der Brüste zu gewährleisten und einen Milchstau vorzubeugen.

Mit Hilfe eines Reisverschlusses könnt ihr zum Beispiel den Easy Expression Bustier von Medela einfach an- und wieder ausziehen. Entweder direkt auf der Haut oder ihr zieht ihn über euren Still-BH. Der Easy Expression Bustier sollte beim Tragen aber auf jeden Fall passend anliegen. Da er aus einem weichen Baumwoll-/ Elasthangemisch hergestellt ist, trägt er sich auf der Haut wirklich sehr angenehm und flexibel. Den Bustier könnt ihr dann einfach in der Waschmaschine bei maximal 30 Grad Celsius waschen.

Bei Amazon.de ist der Easy Expression Bustier zum freihändigen Abpumpen derzeitig für 39,99 Euro erhältlich.

Medela hat für das freihändige Abpumpen eine schöne, hilfreiche Milchpumpe hergestellt. Es ist die kleinste Doppel-Milchpumpe der Welt und extrem leistungsstark. Es ist die Medela Freestyle und sie kostet bei Amazon.de gerade 282, 89 Euro. Ein stolzer Preis! Aber sie ist für das freihändige Abpumpen einfach optimal, weil ihr das Gerät leicht an den Gürtel festmachen könnt, während ihr euren alltäglichen Aufgaben nachgeht. Bei allen anderen elektrischen Milchpumpen ist das Gerät schwer und muss irgendwo abgestellt werden, während ihr Muttermilch abpumpt.

Probiert es doch einfach mal aus und sichert euch eure neue Freiheit! 😉 Solltet ihr Fragen dazu haben, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Lieben Gruß, Sandra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*